Allgemeine Geschäftsbedingungen von
Ameisenshop Schweiz & Ameisenhaltung Schweiz (AGB)
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ihr Vertragspartner für Ihren online Einkauf und Ihre Bestellung ist:
Firmenname:
Ameisenshop Schweiz Peter Kathriner

Firmen - Nummer:
CHE-387.234.582
 
Ameisenshop Schweiz Peter Kathriner handelt mit vorwiegend Ameisen, und entsprechendem Zubehör. Der Handel erfolgt mehrheitlich über unseren online  Webshop Portal, fallweise findet der Verkauf auch im Rahmen einschlägiger Messen oder ähnlicher Veranstaltungen statt oder direkt vor Ort, in den Räumlichkeiten von Ameisenshop Schweiz.

1.0 Die Ameisen
- Risikoerklärung ist integrierter Bestanteil der AGB
und wird mit Ihrer Bestellbestätigung der (AGB) im Bestellprozes von Ihnen akzeptiert.

1.1 Die Versand- und Lieferbedingungen sind integrierter Bestanteil der AGB
und wird mit Ihrer Bestellbestätigung der (AGB) im Bestellprozes von Ihnen akzeptiert.

2. Geltung
Die Lieferungen, Dienstleistungen und Angebote unseres Unternehmens erfolgen ausschliesslich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden erkennen wir nicht an, es sei denn, wir hätten schriftlich ihrer Geltung zugestimmt.

3. Angebote und Vertragsabschluss
Unsere Angebote und Artikel sind freibleibend. Alle angegebenen Preise sind Tagespreise und gelten bis auf Widerruf. Sämtliche Kaufverträge gelten mit dem Abschluss Ihrer Online-Bestellung als abgeschlossen.

4. Preise
Die Verrechnung erfolgt in Schweizer Franken. Das Unternehmen verrechnet bis auf weiteres keine Umsatzsteuer.

5. Zahlungsbedingungen und Versandbedingungen
Die Bezahlung erfolgt durch die in unserem Webshop Portal aufgeführten und publizierten Möglichkeiten zum jeweiligen Artikel. Die Zahlung des Kaufpreises ist mit dem abschliessen des Bestellvorganges im online Shop fällig.
Zahlungen des Kunden gelten erst mit dem Zeitpunkt des Zahlungseinganges auf unserem Geschäftskonto oder in BAR vor Ort, als geleistet.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kaufbetrag nicht innert 5 Tage nach Ihrer Bestellung überweisen und/oder sich nicht innert der gleichen Frist, für einen Abholungstermin bei uns melden, verfällt Ihre Bestellung zugunsten des nächsten Kunden. Die Bestellung wird storniert und die Ware dementsprechend nicht mehr reserviert und zum weiteren Handel freigegeben.
Zusätzlich als integrierter Bestandteil dieser AGB, gelten unsere Versand- & Lieferbedingungen.
und wird mit Ihrer Bestellbestätigung der (AGB) im Bestellprozes von Ihnen akzeptiert.


Ihre Bestellung wird erst nach dem Zahlungseingang weiter bearbeitet und nach unser Möglichkeit in der publizierten Lieferfrist an den Kunden versendet. An Samstagen, Sonntagen und Feiertagen findet keine Bearbeitung statt.
 
6. Gefahrtragung, Vertragsrücktritt durch das Unternehmen oder durch den Kunden
Der Verkäufer behält sich vor, unter bestimmten Umständen bis 14 Tage nach rechtsgültigem Kauf vom Vertrag zurückzutreten. Solche Umstände sind zum Beispiel ein erst nach Kaufabschluss erkennbarer Mangel des Kaufgegenstandes oder ein plötzliches unvorhersehbares Ableben einer lebenden Ware.
Der Kunde kann bis zur Übergabe der Ware durch den Verkäufer an den Spediteur vom Vertrag zurücktreten. Mit der Übergabe der Ware an den Spediteur erfolgt auch die Übergabe der Gefahrtragung an den Kunden, es sei denn es ist zwischen Käufer und Verkäufer ausdrücklich (schriftlich) anders vereinbart.
Bei Annahmeverzug oder anderen wichtigen Gründen, wie insbesondere Konkurs des Kunden oder Konkursabweisung mangels Vermögens, sowie bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt, sofern er von beiden Seiten noch nicht zur Gänze erfüllt ist. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir von allen weiteren Leistungsverpflichtungen entbunden und berechtigt vom Vertrag zurückzutreten. Tritt der Kunde - ohne dazu berechtigt zu sein - vom Vertrag zurück oder begehrt er seine Aufhebung, so haben wir die Wahl, auf die Erfüllung des Vertrages zu bestehen oder der Aufhebung des Vertrages zuzustimmen; im letzteren Fall ist der Kunde verpflichtet den tatsächlich entstandenen Schaden zu bezahlen.

7. Erfüllungsort
Der Erfüllungsort ist ausnahmslos der Sitz unseres Unternehmens in CH-8832 Wollerau.

8. Rechtswahl, Gerichtsstand
Es gilt schweizerisches Recht. In jedemfall gilt der Ort wo eine Rechtsverletzung begangen worden ist. Die Anwendbarkeit des UN-Kaufrechtes wird ausdrücklich ausgeschlossen. Die Vertragssprache ist Deutsch. Die Vertragsparteien vereinbaren schweizerische, inländische Gerichtsbarkeit. Handelt es sich nicht um ein Verbrauchergeschäft, ist zur Entscheidung aller aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten das am Sitz unseres Unternehmens sachlich zuständige Gericht ausschliesslich örtlich zuständig.

9. Datenschutz, Adressenänderung und Urheberrecht

Der Kunde erteilt seine Zustimmung, dass seine sämtlichen - auch die im Kaufvertrag mitenthaltenen - personenbezogenen Daten zur Erfüllung dieses Vertrages von uns verwendet und insbesondere automationsunterstützt gespeichert und verarbeitet werden. Der Kunde ist verpflichtet, uns Änderungen seiner Wohn- bzw. Geschäftsadresse und E-Mail-Adresse bekanntzugeben, solange das vertragsgegenständliche Rechtsgeschäft nicht beiderseitig vollständig erfüllt ist. Wird die Mitteilung unterlassen, so gelten Bestellungen und Erklärungen auch dann als zugegangen, falls sie an die zuletzt bekanntgegebene Adresse gesendet werden. Ihre Daten werden zum Zweck der Buchhaltung und Vertragserfüllung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, ausser zur Vertragsabwicklung unbedingt notwendig, wobei diese uns zur Einhaltung des Datenschutzgesetzes verantwortlich sind. Allgemeine Anfragen, Beschwerden und Datenanfragen richten Sie bitte an: @ameisenshop.ch

Stand; 22. Januar 2019
-------------------------------------------------------------------------------------------------------